Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kurse des Wasserfahrvereins Zürich

 

Voraussetzungen

Die Voraussetzungen, die du für einen bestimmten Kurs erfüllen musst, sind in der Kursbeschreibung genannt.

 

Zusicherung deines Kursplatzes

Sobald du dich angemeldet und das Kursgeld bezahlt hast, ist dein Platz reserviert. Solange du dich angemeldet, aber noch nicht bezahlt hast, kann dein Kursplatz anderweitig vergeben werden.

 

Kursgeld

Das Kursgeld ist im Voraus zu bezahlen. Benutze die auf unserer Website vorgesehenen Bezahlungsmöglichkeiten. Spezielle Abreden sind nur mit dem Kursadministrator möglich.

 

Rückzug der Anmeldung

Ein Rückzug deiner Anmeldung muss schriftlich erfolgen (E-Mail an den Kursadministrator). In diesem Fall erstatten wir folgende Beträge zurück:

  • Bis 15 Tage vor Kursbeginn:
    100% des Kursgeldes abzüglich CHF 50.– Bearbeitungsgebühr
  • 14 bis 8 Tage vor Kursbeginn:
    50% des Kursgeldes
  • 7 bis 0 Tage vor Kursbeginn sowie während des Kurses:
    keine Rückerstattung

Du hast die Möglichkeit, einen Ersatzteilnehmer zu stellen. Wenn es dir nötig erscheint, so schliesse eine Annullationskostenversicherung ab.

 

Absage eines Kurses

Wird die minimale Teilnehmerzahl für einen Kurs nicht erreicht, kann der Kurs bis 3 Tage vor Kursbeginn abgesagt werden. Das Kursgeld wird dann vollumfänglich zurückerstattet.

 

Haftung

Wir legen viel Wert auf Sicherheit. Qualifizierte und erfahrene J+S- oder esa-Kanuleiter passen das Kursprogramm den Teilnehmenden, den Strömungsverhältnissen und der Witterung an. Wir weisen dich darauf hin, dass die Outdoor-Sportart Kanufahren ein Restrisiko birgt. Der Wasserfahrverein Zürich verfügt über die vorgeschriebene Haftpflichtversicherung. Der Versicherungsschutz bei Krankheit, Unfall, Privathaftung und Diebstahl ist deine Sache als Teilnehmerin oder Teilnehmer.

Kursübersicht

Wir bieten ein grosses Angebot von Kajakkursen. Die Teilnehmergruppen werden meist von zwei begeisterten Kursleitern angeleitet. Diese haben mehrjährige Erfahrung im Leiten von Kursen und nehmen regelmässig an J+S-Fortbildungen, Sicherheits- und CPR-Trainings teil.

Unsere Grundkurse starten im Schanzengraben und auf dem Zürichsee. Ruhiges Wasser erleichtert die erste Kontaktaufnahme mit Boot und Paddel. In den Folgelektionen reizen vielfältige leichte Strömungen auf der Limmat im Unteren Letten, weitere Tricks und Kniffs anzuwenden. Die Faszination des Kanusports wird offensichtlich. Wer freut sich da nicht auf die Abschlussfahrt auf der Reuss!

Aufbaukurse, Sicherheitskurse und Eskimotierkurse ergänzen das Angebot.

Auf Anfrage können auch zusätzliche Kurse organisiert werden.

Noch Fragen?

Hast du noch Fragen? Folge den Links und stöbere in unserem Angebot oder fülle das Kontaktformular aus.
Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Kurse.

  • Paddelverein

    Der WVZ ist ein aktiver Kanuverein mit rund 240 Mitgliedern aller Altersstufen. Neben Kursen und Wettkampf bieten wir begleitete Touren auf einfachen oder anspruchsvollen Flüssen, z.B. Vorderrhein, Inn, Simme, Saane oder Moesa.

  • Kajakkurse

    In unseren Kajakkursen lernst du binnen sechs Wochen paddeln! Dein Lernerfolg ist unser Ziel. Sicherheit schreiben wir dabei gross. In unseren Kursen paddeln wir im Schanzengraben, auf dem Zürichsee und auf der Limmat. Zum Abschluss gibts eine ganztägige Flussfahrt (z.B. Reuss oder Thur).

  • Kinder- und Jugendkurse

    Schul- und Feriensportkurse sind ideal, um zu schnuppern! Wir ermöglichen Kindern und Jugendlichen einen Einblick ins Kanufahren. Spiel und Sport sorgen für tolle Gruppenerlebnisse.

  • Wettkampf

    Unsere Wettkämpfer trainieren zwei- bis dreimal wöchentlich auf der Slalomanlage im Letten. An Kanuwettkämpfen in der ganzen Schweiz messen sie sich mit Jugendlichen anderer Vereine.

Über den WVZ

Der Wasserfahrverein Zürich (WVZ) ist ein aktiver Kanuverein. Seine 230 Mitglieder umfassen alle Alterskategorien und beide Geschlechter. Der WVZ ist Mitglied beim Schweizerischen Kanu-Verband (SKV), bei der Interessengemeinschaft Wassersport Zürich, beim Verein zur Verhinderung sexueller Ausbeutung von Kindern im Sport (VERSA) und bei der Interessengemeinschaft der Kanuvereine Zürichs (IG Kanu).